See other templates

Suchen

Anlässe - Termine

August 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31

Amtsmissbrauch, Justizwillkür und Gewaltherrschaft beschäftigt nicht nur Historiker. Auch in der Gegenwart sind die Menschenrechte nicht immer gewährt und deren Einhaltung und Ueberwachung eine anhaltende Aufgabe und Bürgerpflicht.

Anna Göldi wurde mit dem Schwert enthauptet
Anna Göldi wurde mit dem Schwert enthauptet

Die Anna-Göldi-Stiftung möchte mit einem regelmässigen Gedenktag Personen ehren, die sich für Menschen - und/oder Frauenrechte eingesetzt haben. Sie hat deshalb den 13. Juni zum Anna-Göldi-Gedenktag gemacht, in Erinnerung an die vor 227 Jahren in Glarus hingerichteten und 2008 rehabilitierten Anna Göldi. Alle zwei bis drei Jahre wird die Stiftung ein Menschenrechtspreises den Anna-Göldi-Preis an eine Persönlichkeit überreichen, die sich in diesem Sinne verdient gemacht hat. Erstmalig wurde dieser Preis am 13. Juni 2009 verliehen.

 

Zum Seitenanfang