See other templates

Suchen

Anlässe - Termine

Juli 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31

Der Anna-Göldi-Preis wurde gestern in Ennenda (Gemeinde Glarus), GL, an die frühere Zwangsversorgte Ursula Biondi (65) und an den St. Galler Schriftsteller Arthur Honegger (91) verliehen, der einst Verdingkind war.

Verleihung an Arthur Honegger Verleihung an Ursula Biondi

Walter Hauser, Redaktor und Präsident der Stiftung, sagte, Biondi und Honegger seien nicht nur Opfer staatlicher Willkür gewesen, sie hätten sich auch für ihre Schicksalsgenossen/innen eingesetzt. Die Feier fand erstmals im Hänggiturm statt, Standort des künftigen Anna-Göldi-Museums. Anwesend war auch alt Bundesrätin Elisabeth Kopp. 

(Quelle Sonntagsblick, 14.6.2015)

Lesen Sie hier dazu den Bericht der Südostschweiz am Sonntag vom 14. Juni 2015. pdf Mit dem Wort gegen Unrecht, nicht mit der Faust (224 KB)

 

 

Zum Seitenanfang